Taping

Das Kinesiologische Taping ist eine ganzheitliche und medikamentenfreie Therapiemethode
mit einem außergewöhnlich breiten Anwendungsspektrum.

Das Tapen kann bei fast allen Schmerzzuständen und Bewegungseinschränkungen,
wie Rückenschmerzen, Gelenkbeschwerden, Muskel-Sehnenverletzungen und Verspannungen
angewendet werden.

Hierbei werden die Rezeptoren gereizt, bei der Bewegung entsteht eine massageähnliche
Wirkung, somit wird die Sauerstoff und Nährstoffzufuhr der Muskeln, Sehnen und Bänder gesichert.